Bestseller

Hardcover:


buch

Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Schulweg. Von ihrer Mutter beauftragt, stößt Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Songs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Sendet Feline mit der Liste einen Hinweis, wohin sie verschleppt wurde?

buch

Eine Frau wird vermisst. Im Obergeschoss ihres Hauses findet die Polizei den dementen Vater, verwirrt und dehydriert. Und in der Küche Spuren eines Blutbads. Die Ermittlungen führen Pia Sander und Oliver von Bodenstein zum Frankfurter Literaturverlag Winterscheid, wo die Vermisste einen ihrer Autoren wegen Plagiats ans Messer lieferte...

buch

An ihrem 60. Geburtstag begeht eine Frau Selbstmord. Das führt zur Wiederaufnahme eines ungeklärten Falls von 1988, der Marcus Jacobsen mit Carl Mørck zusammengeführt hat. Seit drei Jahrzehnten fallen Menschen einem gerissenen Killer zum Opfer, der tötet, ohne dass ihm ein Mord nachgewiesen werden kann.

buch

Das Jahr 2029, die Klimakatastrophe ist da, und die Menschheit kämpft ums Überleben. Die Klima-Allianz, ein Bündnis der großen Machtblöcke, will Chaos und Hungerkriege verhindern. Ihr wichtigstes Instrument: ein Supercomputer. Doch dann fällt dieser Quantencomputer in die Hände eines ebenso brillanten wie besessenen Verbrechers.

buch

Dora ist mit ihrer Hündin aufs Land gezogen. Sie brauchte dringend mehr Freiheit, Raum zum Atmen. Aber ganz so idyllisch wie gedacht ist Bracken nicht. In Doras Haus gibt es keine Möbel, der Garten gleicht einer Wildnis. Vor allem aber verbirgt sich hinter der Gartenmauer ein Nachbar mit kahlrasiertem Kopf und rechten Sprüchen.

buch

Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Leben nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten. Er findet eine völkische Gemeinschaft und ein junges Mädchen, das in ihm den Großvater und in dem er die Enkelin sieht.

buch

In der Sahara folgen zwei Geheimdienstagenten der Spur mächtiger Drogenschmuggler. Sie riskieren ihr Leben. Nicht weit entfernt macht sich eine junge Witwe mit Hilfe von Schleusern auf den Weg nach Europa. Als sie sich gegen Übergriffe verteidigen muss, hilft ihr ein Mitreisender. Doch auch er scheint nicht zu sein, was er vorgibt.

buch

Eine Kindheit um 1960, in einem bürgerlichen Haushalt, in dem viel Musik gespielt wird. Der Vater ist Gefängnisdirektor. Überall spürt der Junge Risse in dieser geordneten Welt. Gebannt verfolgt er die politischen Auseinandersetzungen, die seine älteren Brüder mit Vater und Mutter führen. Aber er bleibt Zuschauer. Immer häufiger flüchtet er sich in seine Phantasien.

buch

Der Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater.

buch

Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können.

Taschenbuch:


tbuch

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen.

tbuch

Der Anwalt Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren. Denn als sein Mandant beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um.

tbuch

Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze ist drückend. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie nicht mehr.

tbuch

Der junge Robert weiß schon früh, dass er Bergarbeiter sein wird. Dabei ist ihm Enge ein Graus. Er liebt Natur und sehnt sich nach der Weite des Meeres. Er beschließt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, sich zur offenen See aufzumachen. Fast angekommen, lernt er eine ältere Frau kennen, die ihn auf eine Tasse Tee in ihr Cottage einlädt...

tbuch

Eine Klima-Katastrophe ungeahnten Ausmaßes steht uns bevor. Doch da schlagen die Supermächte China, Russland und USA einen radikalen Weg ein: Sie formieren eine Klima-Allianz, um die Erde zu retten. Ihre Forderungen greifen dramatisch in das Leben der Menschen ein, und nicht jeder will dies akzeptieren. Den Gegnern sind alle Mittel recht.

tbuch

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden.

tbuch

Lily Karsten ist Tochter einer Reederfamilie Hamburgs. Sie lebt in einer Villa an der Bellevue und träumt von der Schriftstellerei. An einem heißen Sommertag 1886 hält sie bei einer Schiffstaufe die Rede, als plötzlich eine Windbö ihren Hut in die Elbe weht. Ein Arbeiter soll ihn zurückholen - und gerät in einen grauenhaften Unfall.

tbuch

England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute.

tbuch

Sara ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder. Als sie überraschend das Haus ihrer Großmutter erbt, könnte sie aufatmen, wäre da nicht ihr Vater im Nachbarhaus. Er war gegen sie und ihre Mutter gewalttätig. Jahre sind vergangen, und weil es finanziell eng ist, bezieht Sara mit ihrer Familie das Haus. Doch der Vater wird wieder zur Gefahr.

tbuch

An Deck eines Schiffes auf dem Weg nach Europa sitzt Gustav Mahler. Er ist der größte Musiker der Welt, doch sein Körper schmerzt, hat immer schon geschmerzt. Während der Reise denkt er zurück an die letzten Jahre, die Sommer in den Bergen, den Tod seiner Tochter Maria. An Anna, die andere Tochter und an Alma, die Liebe seines Lebens.